Alejandro Jiménez

Das Wort bedeutet mir die Welt

Kapitel

Seltsam:
Rekapitulieren kommt noch vor dem Kapitulieren.

Zitat

“Einem Angestellten, der an seinem Vorgesetzten nie etwas auszusetzen hat, solltest du immer misstrauen.”

-John Churton Collins

Begabt

«Der Mensch ist ein vernunftbegabtes Wesen – kein vernünftiges.»

Waschbär in der grauen Welt

Es regnet und er hat doch nur seinen Schirm. Rudolf spaziert durch die Landschaft.
Er schlurft, er starrt zu Boden und summt. Weide hier, Weide dort, keine Kühe.
In der ferne ein Städtchen, wie mit Kohle gezeichnet. Ein Bild so schön und grau.
Der Himmel grau, die Wiese grau, der Wald, der Weg und das Städtchen.
Der Rudolf ist grau, sein Gesicht eher schwarz, seine Hände und Füsse dazu.
Am Schwanz da sind Kringel, sein Bauch ist fast weiss, die Augen leuchten allein.
Er wandelt dahin, die Gedanken sind taub, der Regen verklebt ihm das Fell.
Rudolf ist müde und glücklich zugleich. Sein Ziel das kennt er nicht.
Da entdeckt er ein Blümchen, das trotz des Regens den Frühling schon spürt, wie es scheint.
Das Blümchen ist weiss und traurig und stumm. Und hübsch wie es da steht.
Rudolfs Freude ist gross. Er lacht und wird rot, so sehr freut er sich darüber.
Sein glüh’ndes Gesicht ist die einzige Farbe, soweit es das Auge erkennt.
Und obwohl es da war, konnte niemand es sehen, unter seinem grauen Fell.

Logik ist mein oberstes Gebot.

Was gegen den gesunden Menschenverstand geht, ist ungesund.

Was keinen Sinn macht, ist sinnlos.

Zitat

«Es ist so leicht etwas zu verurteilen, aber so schwierig etwas zu erschaffen.»
-Homer Simpson

Alles geht

«Alles geht – ausser es geht nicht.»

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.